Irena Dousková ist Drehbuchautorin, Publizistin, Dichterin und Prosaautorin. Sie kam im Jahr 1964 in Příbram zur Welt. Seit 1976 lebt sie in Prag, wo sie das Gymnasium Nad štolou und die juristische Fakultät der Karls-Universität absolvierte. Den Rechtsberuf übte sie jedoch nie aus. Sie arbeitete in verschiedenen Anstellungen, die meist in irgendeiner Weise mit journalistischer Tätigkeit zu tun hatten. Gegenwärtig ist sie als freiberufliche Schriftstellerin tätig. Ihre Bücher wurden auch auf Englisch, Deutsch, Ungarisch, Polnisch und Slowenisch veröffentlicht.

Auf Deutsch erschienen:

Die weißen Elefanten, übers. von Mirko Kraetsch, Balaena Verlag, Oktober 2020 (tsch. Originaltitel: O bílých slonech)

Der tapfere Bella Tschau. Roman, übers. von Mirko Kraetsch, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2006 (tsch. Originaltitel: Hrdý Budžes).

 

Foto: David Konečný

Neuerscheinungen

Die weißen Elefanten

Neuerscheinung Herbst 2020: Die weißen Elefanten, Erzählungen, übers. von Mirko Kraetsch, Balaena Verlag, 2020 (tsch. Originaltitel: O bílých slonech...

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web