News

Echo Tschechien 2020 feiert vier Herbst-Neuerscheinungen

Deutschsprachige Lesefans dürfen sich auf vier neue Übersetzungen von in Tschechien sehr erfolgreichen Autor*innen freuen: Von Drehbuchautorin, Publizistin, Dichterin und Schriftstellerin Irena Dousková (*1963) stammt der im Balaena Verlag gerade erstmals auf Deutsch erschienene Erzählband Die weißen ElefantenAlena Mornštajnová (*1963), Autorin und Übersetzerin aus dem Englischen, stellt im deutschsprachigen Raum ihren BestsellerHana vor. 

13. 10. 2020

Echo Tschechien in Frankfurt: "Hana" von Alena Mornštajnová im Livestream

Mit ihrem Roman „Hana“ avancierte Alena Mornštajnová zu einer der erfolgreichsten tschechischen Autorinnen der Gegenwart. Mit zahlreichen Literaturpreisen geehrt und in mehr als zehn Sprachen übersetzt, feiert „Hana“ nun in Deutschland aus Anlass der Frankfurter Buchmesse am 16. Oktober in einem Live-Stream Premiere (Wieser Verlag, dt. Raija Hauck). 

13. 10. 2020

Neues tschechisch-deutsches Residenzprogramm beginnt

Die Autorinnen des tschechisch-deutschen Residenzprogramms 2020 haben sich heute im Neuen Rathaus vorgestellt: 

08. 10. 2020

Fortsetzung des Residenzprogramms der Partnerstädte Leipzig und Brünn folgt: Markéta Pilátová und Heike Geißler sind die Residenzautorinnen 2020

Mit dem Autor*innen-Residenzprogramm der Partnerstädte Leipzig und Brünn sendet das Herbst-Echo Tschechien 2020 ein weiteres Signal für den deutsch-tschechischen Kulturaustausch: Die tschechische Autorin Markéta Pilátová („Mit Bat'a im Dschungel“, Wieser Verlag, dt. Sophie Marzolff) kommt vom 1. bis 30. Oktober nach Leipzig und arbeitet dort an ihrem neuen Erzählungsband. Live ist sie am 19.10. im Literaturhaus Leipzig mit einer Premierenlesung zu erleben.

25. 09. 2020

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Neuerscheinungen

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web